Den Schlamm aufrühren ...



Ich hab gerade was gelesen:

"They muddy the water to make it seem deep." Soll Nietzsche gesagt haben. Jetzt wüsste ich natürlich gerne, was er auf Deutsch gesagt hat, denn das war ja seine Sprache, aber ich bin zu faul zu suchen. Es reicht mir auch so, um eine Einsicht in den Prozess zu haben, der mich die letzten Tage wieder umtreibt.


Alles kann so schrecklich kompliziert gemacht werden. Immer gibts was zu bedenken und zu hinterfragen, zu analysieren und zu verbessern.


Aber ich will das nicht.

Und was mich dabei beruhigt: die Vergangenheit zeigt, dass andere vor mir sich auch schon einen Dreck drum geschert haben, was andere taten und dachten. Sie haben einfach gemacht. 

Und das Verblüffende: Sie waren erfolgreich. 


Obwohl sie alles falsch gemacht haben.

Obwohl sie nicht auf die Wirtschaftsweisen gehört haben.

Obwohl sie nicht tagelang anvisiert und dann erst geschossen haben.


Und vielleicht gerade deswegen.


Ich hab jetzt auch mal wieder die Nase voll davon, darüber nachzudenken, ob das, was ich tue, richtig oder falsch ist. Ob es nicht optimiert werden muss. Ob es unprofessionell ist oder gar falsch.


Ich mach einfach. Weil: wenn man einfach mal so eintaucht, in das Wasser, dann hat man die Chance, ganz ganz weit zu sehen. Bevor die anderen Gelegenheit hatten, mit ihren "Aber Aber"-Stöckchen darin herumzurühren.


Das Ganze hat natürlich noch eine weitere Bedeutung: sie verschlammen das Wasser, damit es tief aussieht. Es ist bei manchen nämlich nicht tief. Es ist nur ein flacher Tümpel, aber sie machen so ein Gewese darum, als wäre es ein tiefer See. Sie behaupten, sie haben die Einsichten. Aber sie verschleiern nur, dass sie nicht viel haben. Nur ein bisschen schlammiges Wasser und ein Stöckchen.


Liebe Autoren da draußen: es gibt keinen Königsweg. Nur den einen. Den deinen. Und die Hauptsache ist, dass du etwas machst. Mach es so, wie es für dich gut und passend ist. Mach es so, dass dein Herz pocht und dass du Tränen in den Augen vor Glück hast. Mach, dass es WERT hat.


Sonst ist es nur schlammiges Wasser.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0