Sex zum Zweiten

Wie das manchmal so mit dem Sex ist, es gibt guten und schlechten. Und manchmal muss man sich an etwas erst gewöhnen, um dann festzustellen, das es nicht sooo schlecht ist, und man dann vielleicht sogar nicht mehr ohne leben kann!?

Also ich habs probiert (eine Sex-Szene zu schreiben), und es hat sich noch keiner beschwert. Das bringt mich natürlich ins Grübeln, wie die Zielgruppe darauf regiert, bzw. ob die Zielgruppe sich nun ändert. Keine Ahnung, muss ich gestehen.

Mir gefällt es, ich habe in Teil zwei noch ein paar Versuche drin und Teil drei, naja, es geht heiss los.

Es ist aber immer noch alles sehr gemässigt, ich würde mal behaupten, fast jugendfrei. Nichts, was man nicht bei "Lenzen und Partner" oder so schon im Vorabendprogramm gesehen hätte. Also auf der "Shades" Liste ganz weit unten, wenn überhaupt drauf (ich habs nicht gelesen, ich weiß es nicht).

Egal, ich mach erst mal weiter, man kann die Sexszenen bei Bedarf völlig streichen, es ist nur eine Ausschmückung meiner Geschichte, nicht die Hauptsahe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0